Einhell Akku Heckenschere GE-CH 1855 LI

Steckbrief: Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 1855 LI

Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 1855 LI im TestMit der Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 1855 LI lassen sich Schneidearbeiten ganz ohne Kabel optimal ausführen. Im Leerlauf bringt es die 18 Volt Akku-Heckenschere auf 2.200 Umdrehungen in der Minute (U/min) und garantiert mit dieser hohen Drehzahl auch eine hohe Leistungsstärke. Für die angenehme Bedienbarkeit der GE-CH 1855 LI spricht ihr Gewicht von ca. 2,6 kg ohne Akku und ca. 3 kg inklusive einem 1,5 Amperestunden (Ah) Akku. Die Einhell Akku-Heckenschere besitzt ein Schwert von 55 cm Länge. Mit ihm lassen sich großflächige Hecken und Sträucher effizient und kräftesparend schneiden. Für ein sauberes Schnittergebnis sorgen hochwertige Messer mit einem Abstand von 15 mm. Sicheres Arbeiten garantieren ein 2- Hand-Sicherheitsschalter und eine Messerstoppfunktion.

Dank des neuartigen Einhell Power X-Change Batteriesystems stehen für die GE-CH 1855 LI Akkus mit Kapazitäten von bis zu 5,2 Ah zur Verfügung. Mit einem 1,5 Ah Akku ist bereits der Dauerbetrieb von bis zu 60 Minuten möglich. Die Ladezeiten im Schnellladegerät liegen für einen 1,5 Ah Akku bei ca. 30 Minuten. In unserem 18 Volt Akku-Heckenscheren Test erhielt die Einhell Akku-Heckenschere 9,5 von möglichen 10 Punkten. Damit belegt das Akku-Gartengerät den zweiten Platz unter den 18 Volt Heckenscheren. Die GE-CH 1855 LI zeichnet sich durch eine gute Handhabung, Leistungskraft und eine umfassende Akku-Technologie aus.

Die Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 1855 LI im Test

1. Performance: 9/10

Mit 2.200 U/min im Leerlauf besitzt die Einhell Akku-Heckenschere eine hohe Leistungsstärke, mit der sich Schneidearbeiten im eigenen Garten effizient bewältigen lassen. Die Schwertcharakteristika der Akku-Heckenschere von Einhell wird von einem Schwert mit 55 cm Schnittlänge geprägt. Die Messer der GE-CH 1855 LI bestehen aus diamantengeschliffenem und lasergeschnittenem Stahl und sorgen für einen sauberen Schnitt. Ein Messerabstand von 15 mm ermöglicht das mühelose Durchtrennen von Hölzern mit einer Dicke von bis zu 11 mm. Die Einhell Akku-Heckenschere eignet sich damit sowohl für den Rückschnitt älterer Eiben- oder Buchenhecken als auch für den Formschnitt an jungen Gehölzen.

Dank des Schnittgutsammlers kann das Schnittgut während des Heckenschnitts bequem von der Heckenoberseite abgetragen werden.

Die 18 Volt Akku-Heckenschere von Einhell besitzt kein Anti-Blockier-System, ist jedoch mit ausgereiften Sicherheits-Features ausgestattet (s. auch unter Ergonomie und Anwendung).

2. Ergonomie und Anwendung: 9/10

Die Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 1855 LI ist mit 2,6 kg (exklusive Akku) kein Leichtgewicht im 18 Volt Segment. Unserer Meinung nach ist sie aber immer noch so leicht, dass sie sich ohne großen Kraftaufwand bedienen lässt. Mit einem 1,5 Ah-Akku wiegt die Einhell GE-CH 1855 LI ca. 3 kg. Werden größere Akkus eingesetzt, erhöht sich das Gewicht auf bis zu 3,4 kg.

Eine durchdachte Ergonomie ist ein weiterer Punkt, der positiven Einfluss auf die Handhabung einer Akku-Heckenschere hat. Die Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 1855 LI besitzt eine ausgewogene Balance, die ein Arbeiten in gesunder Körperhaltung ermöglicht. Der vordere Führungsgriff wird nach dem Lösen der Arretierung in die gewünschte Stellung gebracht. Der hintere Hauptgriff ist drehbar. So lässt sich die Einhell Akku-Heckenschere sehr gut den Arbeitsbedingungen anpassen, um z. B. Vertikal- oder Horizontalschnitte auszuführen. Haupt- bzw. Führungsgriff liegen komfortabel und fest in der Hand. So ist ein kontrolliertes und präzises Führen der Akku-Heckenschere möglich.

Die Akku-Heckenschere von Einhell besitzt einen Stoßschutz. Er verhindert Rückstöße, falls das Schwert an Mauern oder Zäune stößt. Der Stoßschutz ist mit einer Bohrung für die Wandbefestigung ausgestattet, so dass sich das Gerät platzsparend verstauen lässt.

Mit einem Schalldruckpegel von 73,8 Dezibel dB(A) zählt die GE-CH 1855 LI zu den etwas lauteren 18 Volt Akku-Heckenscheren, ist aber unserer Meinung nach immer noch leise genug. Den Sound haben wir sogar als verhältnismäßig angenehm wahrgenommen.

Zur Sicherheits-Ausstattung der 18 Volt Akku-Heckenschere von EInhell gehören ein 2-Hand-Sicherheitsschalter und ein Messerstopp. Die beiden Sicherheitsschalter müssen zum Start gleichzeitig gedrückt und während des laufenden Betriebs permanent gehalten werden. Die Schalter befinden am hinteren Handgriff und am vorderen Führungshandgriff. Wird einer der Sicherheitsschalter losgelassen, erfolgt ein Messerstopp, der die Akku-Heckenschere in weniger als 1 Sekunde zum Stillstand bringt.

3. Akku- und Ladetechnologie: 9/10

Akkutechnologie:

Mit dem multifunktionalen Power X-Change Akku-System setzt Einhell neue Maßstäbe. Die Power X-Change Akku-Technologie basiert auf leistungsstarken 18 Volt Lithium-Ionen-Akkus, die mit hohen Kapazitäten überzeugen. Für die Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 1855 LI finden sich folgende 18 Volt Akkus:

  • 1,5 Ah Akku mit einem Energiegehalt von 27 Wattstunden (Wh)
  • 2,0 Ah Akku mit einem Energiegehalt von 36 Wh
  • 3,0 Ah Akku mit einem Energiegehalt von 54 Wh
  • 4,0 Ah Akku mit einem Energiegehalt von 72 Wh
  • 5,2 Ah Akku mit einem Energiegehalt von 93,6 Wh

Die Laufzeiten sind natürlich immer davon abhängig, wie man eine Akku-Heckenschere einsetzt. Alles in allem kann man aber festhalten, dass sich die Laufzeiten in unserem Kontext zwischen mindestens 30 Minuten (mit dem 1,5 Ah Akku) und weit mehr als 2 Stunden (mit dem 5,2 Ah Akku) bewegen sollten.

Ladetechnologie:

Das Einhell 18V System-Schnellladegerät (3 Ah) zeichnet sich durch schnelle Ladezeiten aus und lädt die 1,5- und 2,0 Ah Akkus in weniger als 40 Minuten wieder auf. Die Ladezeiten für die größeren Akkus (3,0 Ah – 5,2 Ah) liegen zwischen etwa einer und zwei Stunden. Eine 3-stufige LED-Anzeige am Ladegerät zeigt neben dem Ladezustand auch extreme Temperaturbedingungen an.

Kompatibilität mit anderen Akkugeräten:

Die oben vorgestellten 18 Volt Akkus sind mit allen Einhell-Geräten kompatibel, die das Power X-Change Akku System besitzen. Ob Heckenschere, Rasentrimmer oder Laubbläser, der Hersteller bietet mittlerweile ein umfangreiches Sortiment an relevanten Akku-Gartengeräten an. Die 18 Volt Akkus können auch für einige Geräte des 36 Volt-Segments verwendet werden. Hierzu werden zwei 18 Volt Akkus gleichzeitig in das Gerät eingesetzt (z.B. in den Einhell Akku-Rasenmäher GE-CM 36 LI).

4. Lieferumfang und Preis: 10/10

Wer die Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 1855 LI kaufen möchte, kann sie im Set, zusammen mit Akku und Ladegerät, bei Amazon erwerben. Der Kauf eines Sets ist meist mit einem Preisvorteil verbunden. Die Akku-Heckenschere von Einhell sowie die verschiedenen Lösungskomponenten können aber auch einzeln bestellt werden.

Alles in allem punktet die Akku-Heckenschere durch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis, das aus einer guten Produktqualität und geringen Anschaffungskosten resultiert.

Einhell Akku-Heckenschere GE-CM 1855 LI
Weiter zu Amazon
Einhell Li-Ion Akku 18 Volt 1,5 Ah
Weiter zu Amazon
Einhell Li-Ion Akku 18 Volt 2,0 Ah
Weiter zu Amazon
Einhell Li-Ion Akku 18 Volt 3,0 Ah
Weiter zu Amazon
Einhell Li-Ion Akku 18 Volt 4,0 Ah
Weiter zu Amazon
Einhell Li-Ion Akku 18 Volt 5,2 Ah
Weiter zu Amazon
Einhell Schnellladegerät 18 Volt Power X-Change
Weiter zu Amazon

Technische Daten zur Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 1855 LI

Performance
Drehzahl
2.200 U/min
Schwertlänge
55 cm
Messerabstand
15 mm
Messerstopfunktion
+
Anti-Blockier-System (ABS)
-
Ergonomie und Anwendung
Gewicht Gerät
2,6 kg
Lautstärke
73,8 db(A)
Sicherheitsschalter
+
Schutzschild
+
Akku- und Ladetechnologie
Akkusortiment
Li-Ion 1,5 Ah
Li-Ion 2,0 Ah
Li-Ion 3,0 Ah
Li-Ion 4,0 Ah
Li-Ion 5,2 Ah
Spannung
18 Volt
Verfügbare Energie
1,5 Ah: 27 Wh
2,0 Ah: 36 Wh
3,0 Ah: 54 Wh
4,0 Ah: 72 Wh
5,2 Ah: 93,6 Wh
Akkulaufzeit *
1,5 Ah: bis zu 60 min
2,0 Ah: bis zu 90 min
3,0 Ah: bis zu 120 min
4,0 Ah: > 120 min
5,2 Ah: > 120 min
Ladezeit *
1,5 Ah: ca. 30 min
2,0 Ah: ca. 40 min
3,0 Ah: ca. 60 min
4,0 Ah: ca. 90 min
5,2 Ah: ca. 130 min

* Akkulaufzeiten und Ladezeiten wurden teilweise berechnet.